775

Millionen bezahlte Überstunden machen deutsche Arbeitnehmer 2020.

Unbezahlte noch viel mehr.

Jetzt

ist ein guter Zeitpunkt für die großen Volkswirtschaften des Westens (und idealerweise der Welt) sich zusammenzusetzen und eine neue internationale Währungsordnung zu erarbeiten.

Meint die Financial Times.

China

investiert verstärkt in neue Kohlekraftwerke.

Deutschland schafft sie ab.

Papst Franziskus

und das Weltwirtschaftsforum unterstützen ein universelles Grundeinkommen, dass digital ausgezahlt werden soll. Das Verhältnis zwischen Kapital und Arbeit soll, so der Papst, verändert werden.

Auf den Kopf

stellt die WAZ- Oberhausen am 10.12.2021 Hochverrat und staatliches Handeln.

Nachdem Demonstranten vor dem Haus der sächsischen Gesundheitsministerin Petra Köpping (SPD) ihren Unmut gegen die Corona Politik der Landesregierung zum Ausdruck brachten, stellt die WAZ diese mit Sozialdemokraten, u.a., die während des Dritten Reiches wegen Einfuhr und/oder Verbreitung hochverräterischer Schriften Verurteilten auf eine Stufe. Die damals Verurteilten wandten sich, genauso wie die Demonstranten heute, gegen die Regierung. Frau Köpping repräsentiert heute die Regierung. Sie hat mit denen die damals oder heute gegen Handlungen der Regierung aufstanden, deshalb nichts gemein.

Genausowenig wie mit den zahlreichen ehemaligen NSDAP-Mitgliedern die nach 1945 als Gemeinderäte, Stadtverordnete, Bürgermeister, Landtags- oder Bundestagsabgeordnete, Staatssekretäre oder Minister ihre politische Heimat in der SPD fanden.

OBEN