Ihre Privatsphäre

sehen „Flüchtlinge“ durch das Auslesen ihrer Handydaten durch die Asylbehörde verletzt. Und klagen gegen das Bamf. Auf unsere Kosten, versteht sich.

Der DGB

aus „Auschwitz-Komitee“, und viele andere mehr fordern den 8 .Mai als „Tag der Befreiung“ zum gesetzlichen Feiertag zu machen. Da mag auch der Beauftragte der Bundesregierung gegen Antisemitismus, Felix Klein, nicht zurück stehen. Er unterstützt die Idee.

Die Kirche

Saint Francois Xavier in der Gemeinde Anderlecht, einem Vorort von Brüssel, wird zu einer Sporthalle umgebaut. Sie wird als Kirche nicht mehr benötigt da, „sich die Bevölkerung radikal verändert habe.“

Ca. 10 Millionen

Menschen kamen im Kongo zwischen 1876 und 1908 unter der Herrschaft des belgischen Königs Leopold II. zu Tode. Opfer brutaler Ausbeutungspolitik. Im öffentlichen Gedächtnis spielen sie ebenso wenig eine Rolle wie die 100 Millionen Opfer des Kommunismus.

16

Fälle von sexuellem Missbrauch durch Asylbewerber verzeichnen die Polizeibehörden täglich im Durchschnitt.

OBEN