„Volk wird Staat“

heißt das Motto der Ijzerbedevaart in Diksmuide (Flandern) vor 35 Jahren, am 31.08.1984.

Oberhausener Nationaldemokraten nehmen als Ehrengäste an der Veranstaltung teil.

65 Fremdwörter

strich Generalpostmeister Heinrich von Stephan vor 145 Jahren (1874) aus der Postordnung, ein Jahr später waren es schon 700.

Heinrich von Stephan

22

falsche Pässe von Ausländern entdeckt die Stadt Oberhausen in rund 2 Monaten. Grund: Neue Prüfgeräte.

Die oberste

SA-Führung wird auf Befehl Adolf Hitlers vor 85 Jahren, am 30.06.1934, teils verhaftet, teils erschossen. Zahlreiche „persönliche Rechnungen“ werden in einer „Nacht der langen Messer“ ebenfalls beglichen.

Jürgen Schützinger

, dienstältester Stadtrat der Doppelstadt Villingen-Schwenningen am Rande des Schwarzwaldes, war Gast der NPD Oberhausen. Auf dem 6. Forumsgespräch des Kreisverbandes in diesem Jahr am 28.06.2019 erörterte der Referent die Lage nach den Europawahlen.

Die AfD sieht er als eine Partei, deren Führungspersonal Jahrzehnte in der CDU/CSU deren Politik mitgestaltet hat, ohne daß sie sich jemals kritisch zur Überfremdung geäußert hat. Von seiner Kritik nahm der Referent ausdrücklich zahlreiche Mitglieder der Partei aus, die sich ehrlich bemühten, aber oft nicht wüßten, welche Rolle ihre Anführer bisher gespielt hätten.

An das etwa einstündige Referat schloß sich eine 1,5stündige lebhafte Aussprache an.

Die Reihe der Forumsgespräche wird nach der Sommerpause im August fortgeführt.

Stadtrat Jürgen Schützinger
OBEN